BeDeKa anrufen 03445 / 78 10 628

Brandschutzbeauftragter Bewachungs- & Sicherheitsgewerbe

Qualifizierung zum Brandschutzbeauftragten

Zielgruppen:

  • Zukünftige Brandschutzbeauftragte
  • Bestellte Brandschutzbeauftragte zum Erwerb der Qualifikation
  • Leitung Brandschutz / Leitung Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Facility Manager
  • Technische Angestellte
  • Interessierte und zuständige Personen

Lehrgangsdauer: 7 Tage (6 Tage Grundlehrgang + 1 Praxistag)

Schulungsinhalte:
Grundlagen Brandschutz (vfdb - Richtlinie)

nach der Vorgabe der anerkannten vfdb - Richtlinie 12-09/01:2014-011 (03) der "Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutztes e.V." (vfdb) und Vorgaben der Berufsgenossenschaften

Grundlehrgang 6 Tage
  • Lehrgangsinhalte nach der Vorgabe der anerkannten Richtlinie 12 - 09/01: 2014 - 11(03)
  • Ausbildung zum fachkundigen Brandschutzbeauftragten
  • Die Ausbildung wird von Industrie, Behörden und Versicherungen anerkannt
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen langjähriger Brandschutzprofis
  • Praktische Übungen mit handbetätigten Feuerlöscheinrichtungen
Praxistag
  • Vorstellung handbetätigter Geräte zur Brandbekämpfung
  • Praktische Übung im Umgang mit Feuerlöschgeräten
  • Löschübungen
Brandschutz

Ausbildung und Qualifizierung zum Brandschutzbeauftragten im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe.
Ihre kompetente Ausbildung bei BeDeKa UG.

Konzeption der Bildungsmaßnahme Herunterladen / Drucken

PDF Drucken
pdf Dokument
Herunterladen / Drucken

Kontakt

Rufen Sie uns an !
03445 / 78 10 628 oder schreiben Sie eine email:
info@bedeka-bildung.de

Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein individuelles Kostenangebot zur Qualifizierung zum Brandschutzbeauftragten.

Lehrgangsbeginn und Kosten auf Anfrage.